Hauptmenü

News

Artikel aus der Frankfurter Neuen Presse 

(zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

Artikel Zeitzeugengespräch.png

 

Artikel aus der Frankfurter Neuen Presse 

(zur Vergrößerung bitte aufs Bild klicken)

Akademische Feier 2023.png

 

 

https://sptg.de/assets/images/0/SPTG_2021_Logo_Digitechnikum-e703f677.png

 

Ikram Negash aus dem E2 Informatik Tutorium von Herrn Horak und Yassin Tantaoui aus dem Q2 Informatik-Tutorium von Herrn Schlösser haben im Schuljahr 2022/23 am Digitechnikum der Polytechnischen Gesellschaftteilgenommen. Dazu wurden sie Anfang des letzten Schuljahres von ihren Lehrern vorgeschlagen und sind nach einem Bewerbungsverfahren in dieser „Zukunftswerkstatt für digitale Talente“ mit 18 anderen Schüler*innen aus Frankfurter Schulen angenommen worden. 

Im Digitechnikum entwicklen die "Digis“ im Team nach kreativem Brainstormen eigene Ideen, wie mit Hilfe digitaler Technologien – zum Beispiel einer neuen Webseite, App oder einem Robotik-Projekt – eine passende Lösung für gesellschaftliche Probleme und Fragestellungen gefunden werden kann.

Das Team von Ikram hat dabei eine App entwickelt, die farbenblinden Menschen den Namen von Farben von z.B. Kleidungsstücken nennt. Yassins Team hat ebenfalls eine App entwickelt. Diese App ermöglicht es, z.B. die Wahl von Klassensprecher*innen digital, anonym und datensicher durchzuführen und auszuwerten.

Die Kurswahlen für die kommende E-Phase finden am Montag, 10.7. (Leibniz und Hela nach Plan, Externe zw. 14 und 16 Uhr) und Mittwoch, 12.7. (Externe 14 bis 16 Uhr) in den PC-Räumen im 3. Stock (320-322) statt. Hinweis: Die unterschriebenen Kurswahlformulare mitbringen und nach der Eingabe in die PCs abgeben.

Mithilfe dieses Kursverzeichnisses können Sie sich Ihren Stundenplan bauen. Bitte beachten Sie, dass nicht garantiert werden kann, dass Ihr Stundenplan dann auch genau so aussehen wird.

Laden Sie sich bitte auch dieses Kursformular herunter. Dort tragen Sie die gewählten Kursnummern ein. Bringen Sie das Formular zur Kurswahl mit und wählen Sie dann die gleichen Kurse am PC. Sollten Sie das Formular nicht ausdrucken können, werden einzelnen Kopien vor Ort vorhanden sein, die Sie dann mitnehmen und in den nächsten Tagen nachträglich in der Schule abgeben können.

Das Friedrich-Dessauer-Gymnasium engagiert sich in diesem Jahr am Anne Frank Tag, einem bundesweiten Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus. Anne Frank ist eines der bekanntesten Opfer des Holocaust. Bundesweit werden Schüler*innen an über 650 Schulen anlässlich Anne Franks Geburtstag am 12. Juni an das jüdische Mädchen und die Verbrechen der Nationalsozialisten erinnern.

Das Motto des Anne Frank Tages 2023 ist »Ideale«. In ihrem bekannten Tagebuch schrieb Anne Frank auch über ihre eigenen Ideale wie Gleichheit, Gerechtigkeit und Hilfsbereitschaft und motiviert damit noch heute: »Wie wunderbar ist es, dass niemand auch nur eine Minute zu warten braucht, um die Welt langsam zu verändern!« 

Durch die Lernmaterialien, die das Anne Frank Zentrum in Berlin den teilnehmenden Schulen zur Verfügung stellt, werden Schüler*innen und Lehrkräfte zur Auseinandersetzung mit eigenen und fremden Idealen und Werten angeregt.

Der Leistungskurs Q2 Geschichte von Herrn Richter hat in Zusammenarbeit mit der Schulbibliothek und der freundlichen Unterstützung durch Herrn Porten die Plakatausstellung am Montag, den 12. Juni aufgebaut. 

In der Schulbibliothek kann diese Ausstellung bis zum 19.7. besucht werden.

Dies ist ein weiterer Baustein im Rahmen von „ Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“.

Seiten